Knauf Plan_TageKnauf Plan_Tage

Knauf Plan_Tage 2015Ein Überblick der Plan_Tage

Weiter

Impressionen der Plan_Tage

Fachkolloquium
Knauf Plan_Tage schaffen Inspiration

Was gibt es Neues im Brandschutz? Wie lässt sich Raumakustik auf ungewohnte Art interpretieren? Neue Lösungen und Denkanstöße zu aktuellen Fragen der Architektur und Fachplanung lieferten die ersten Knauf Plan_Tage am 14. und 15. Januar in Mainz. Rund 50 Architekten und Planer ließen sich an beiden Tagen von Fachvorträgen und von der Materialvielfalt der Knauf Gruppe inspirieren. Bis Mitte März finden in diesem Frühjahr noch fünf weitere Plan_Tage in fünf verschiedenen Städten statt.

Beim Start in Mainz wagte Prof. Bernd Benninghoff (Hochschule Mainz, Fachbereich Gestaltung) den „Materialsprung“. Der Möbeldesigner und Innenarchitekt stellte bekannte Materialien in neue Zusammenhänge und berichtete über innovative Produkt- und Design-Lösungen, die in der Projektreihe “Material als Design-Impuls” mit und von Studenten durch die experimentelle Auseinandersetzung mit Werkstoffen entstanden.

In einer aktuellen Werkschau stellte Oliver Witan vom Büro netzwerkarchitekten, Darmstadt, unter der Überschrift „Unikat und Serie“ mehrere Projekte vor. Darunter das Gemeindehaus in Urberach oder verschiedene U-Bahnhöfe wie die Stationen der Wehrhahn-Linie in Düsseldorf. Oder die Station Überseequartier in Hamburg, die die Fahrgäste bei ihrer Ankunft in der zentralen Haltestelle der HafenCity in eine inszenierte Unterwasserwelt eintauchen lässt.

Hannes Bäuerle (Raumprobe Stuttgart) gab einen Überblick über innovative Materialien, die zum Teil noch auf ihre kreative Umsetzung in der Architektur warten, und wagte zugleich einen Ausblick auf kommende Materialtrends.

In zehn so genannten Inspirationsräumen konnten die Besucher der Plan_Tage aktuelle Themen wie Brandschutz, Schallschutz, Akustik, Temperierung, Energieeffizienz, Gestaltung oder Licht einmal anders erleben und wahrnehmen als gewohnt. Eine beeindruckende Materialwand mit mehr als 200 Exponaten machte passend zu den Inspirationsräumen die umfangreiche Materialexpertise der Knauf Partnerunternehmen begreifbar und regte zur Diskussion über den Einsatz von Werkstoffen und innovative Lösungen an.

Die Knauf Plan_Tage gehen weiter. Die nächsten Termine im Überblick:

  • Stuttgart, 04. und 05. Februar 2015
  • Hamburg, 25. und 26. Februar 2015
  • Nürnberg, 03. und 04. März 2015
  • Düsseldorf, 11. und 12. März 2015

Die Plan-Tage starten um 12 Uhr mit einem Mittagsimbiss. Daran schließt sich ein geführter Rundgang durch die Ausstellung an. Das Fachkolloquium mit namhaften Referenten zu aktuellen Themen startet um 15 Uhr.